Technik

New Holland T6 mit sechs Zylindern

Der New Holland T6 mit sechs Zylindern ist jetzt auch stufenlos oder mit Doppelkupplungsgetriebe erhältlich.

New Holland hat die bewährte und umfangreiche T6-Baureihe mit zwei neuen sechs Zylinder-Modellen erweitert. Das heisst, volle sechs Zylinder-Leistung für die bewährten Auto Command- und Dynamic Command Getriebe. Keiner biete mehr: „Dank der Weiterentwicklung dieser Modellbaureihe hat der T6 bei bestehender Traktorengrösse noch mehr Leistung und noch mehr Drehmoment“, so der Hersteller.

Der T6 sechs Zylinder ist ein äusserst vielseitiger Traktor und biete ein neues Leistungsspektrum in diesem Segment: Mehr Drehmoment, mehr Bremskraft, mehr Stabilität und einen leistungsstarken NEF 6 Zylinder-6,7-Liter-Motor aus dem Hause FPT. Die optimierte Verbrennung ohne Abgasrückführung sorgt für einen absolut effizienten Betrieb. Dank des 6-Zylinder-Motors biete der T6.180 ein bis zu 12% höheres Drehmoment als 4 Zylinder-Modelle. Insbesondere bei schweren Transport- und Feldarbeiten wirken sich die zwei zusätzlichen Zylinder positiv auf den Dieselverbrauch aus und erhöhen den Fahrkomfort zusätzlich. Darüber hinaus führt der grössere Hubraum des neuen Motors zu einer noch effektiveren Motorbremse. Die Bremsleistung wird gegenüber eines 4 Zylinder-Motors um 50 % erhöht.

Schiltrac Swisstrans 6150: Alpiner Lastesel

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Medienmitteilung

Schreiben Sie Medienmitteilung eine Nachricht