Rund 20.000 Besucher auf der Agrimesse in Thun

Am Sonntag, den 3. März 2019, endete die 19. Agrimesse auf dem Expo-Gelände in Thun. 197 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf dem 16.000 m2 grossen Ausstellungsgelände. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Berglandwirtschaft. Insgesamt durchströmten rund 20.000 Besucher das Messegelände an den vier Tagen.

Alles in allem ziehen die SAV als Organisatorin und die Messeleitung ein sehr positives Fazit. Laut den Veranstaltern habe sich auch der imposante Neubau und der neue Eingangsbereich sehr gut in das bestehende Messegelände integriert und zu einer deutlichen Aufwertung beigetragen.

Die Agrimesse im Jahr 2020 findet vom 27. Februar bis zum 1. März statt.

Milchmarkt 2019: Die Stunde der Wahrheit

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alexander Bertling

Schreiben Sie Alexander Bertling eine Nachricht