In Moldawien erzeugtes Saatgut kann demnächst als gleichwertig mit in der EU erzeugtem Saatgut betrachtet werden, wenn die aktuell noch vorhandenen, kleineren Mängel behoben sind. Weiterlesen: Bald Saatgut aus Moldawien zugelassen …
Auf der EuroTier 2016 in Hannover stellte die Krampe Fahrzeugbau GmbH erstmals ihr neues Transportsystem vor. Der münsterländische Fahrzeugbauer kombiniert zwei verschiedene Aufbauten für den wechselnden Einsatz auf einem Fahrgestell. Weiterlesen: Neues Krampe Wechselsystem vereint Wannenkipper und Zubringerfass …
Im Laufe des Jahres hat sich der internationale Handel mit Milchprodukten stabilisiert. Das globale Handelsvolumen nahm schätzungsweise um ein Prozent zu. Zuwächse waren vor allem im internationalen Handel mit Butter und Käse zu verzeichnen. Weiterlesen: Chinas Importe an Milchprodukten erholen sich …
In den Niederlanden soll der Milchkuhbestand im kommenden Jahr mit finanzieller Unterstützung der Haager Regierung um 200 000 Tiere oder gut 11 % abgebaut werden. Ziel ist, die überschrittene EU-Obergrenze für die landesspezifischen Phosphatemissionen von 172,9 Mio kg ab 2017 wieder einhalten zu können. Weiterlesen: Niederländer wollen Milchkuhbestand um gut ein Zehntel abstocken …
Dem zu Nissan gehörenden Autohersteller Infiniti ist es gelungen, einen Vierzylinder-Ottomotor mit variabler Verdichtung zu entwickeln, der jetzt sogar in Serie geht. Wie Spiegel Online berichtet, war dies seit fast 100 Jahren ein als nicht umsetzbar geltender Entwicklungswunsch der Branche. Weiterlesen: Durchbruch: Erster Motor mit variabler Verdichtung geht in Serie …
Der Kartoffel-Verband NEPG hat das Konsumkartoffelaufkommen in den fünf Anbauländern Belgien, Niederlande, Frankreich, Deutschland und Großbritannien 2016 auf insgesamt 24,55 Millionen Tonnen geschätzt. Das sind drei Prozent weniger als im vergangenen Jahr und 3,6 Prozent weniger als im fünfjährigen Durchschnitt. Weiterlesen: Westeuropa produziert 24,6 Millionen Tonnen Konsumkartoffeln …
Angesichts des festgefahrenen Negativbildes der Landwirtschaft in der deutschen Gesellschaft hat der Sozialwissenschaftler Klaus Alfs dem Agrarsektor zu unkonventioneller und regelrecht subversiver Öffentlichkeitsarbeit geraten. Weiterlesen: Sozialwissenschaftler rät Landwirtschaft zu mehr Provokation …
Bauern und Jäger in Mecklenburg-Vorpommern fordern eine dringende Überprüfung des Gemeinnützigkeitsstatus der Vereinigung PETA. "Mit ihrer haltlosen und pauschalen Kriminalisierung von Landwirten, Anglern und nun aktuell von Jägern zeigt PETA wiederholt, für welche Werte sie wahrhaftig steht." Weiterlesen: MV: Bauern und Jäger zweifeln Gemeinnützigkeit von PETA an …
Fast jede zweite Tonne Getreide, die im laufenden Vermarktungsjahr auf der Welt verbraucht wird, dürfte auf Körnermais entfallen. Die globale Nachfrage nach dieser Getreideart wird 2016/17 so hoch ausfallen wie noch nie. Weiterlesen: Globaler Hunger nach Mais ungebrochen …
In Deutschland und in anderen Ländern breitet sich die Geflügelpest immer weiter aus. Am vergangenen Freitag gab das französische Landwirtschaftsministerium bekannt, dass erstmals in einer kommerziellen Geflügelhaltung im südwestlichen Département Tarn 2 000 Enten am hochpathogenen Virustyp H5N8 verendet seien. Weiterlesen: Kein Ende der Geflügelpest in Sicht …

Das aktuelle Heft

Abonnentendienst

Landfreund
Industriestr. 37
3178 Bösingen

Telefon 031 740 97 91
Fax 031 740 97 76
abo@landfreund.ch

Redaktion

Postadresse:
Bernstrasse 101
3052 Zollikofen
Telefon 031 915 00 10
redaktion@landfreund.ch

Anzeigen - AGRIPROMO

Dienstleistungen für
Ihr Marketing
Ulrich Utiger
Telefon +41 79 215 44 01
Fax +41 31 859 12 29
agripromo@gmx.ch