31.08.2018
Bei der chemischen Unkrautbekämpfung im Herbst sollten Sie Mittel aus den Resistenzgruppen C2, K1, K3 oder N einsetzen. Wichtig ist zudem das Anlegen von unbehandelten Spritzfenstern. So haben Sie direkt den Nutzen der Behandlung vor Augen.
Schaffen Sie mit der Herbstsaat gute Voraussetzungen für die Getreideernte 2019 und beachten Sie Resistenzgruppen. Das ist heute wichtiger denn je. Weiterlesen: Ziel: Unkrautfrei in der Bestockung …
Kälber, die nach der Geburt nicht trinken möchten, stellen den Landwirt vor eine zeitintensive Aufgabe. Martin Kaske erklärt, was bei Trinkschwäche hilft und wie Sie dem Problem am besten vorbeugen. Weiterlesen: Mit liebevoller Pflege gegen Trinkschwäche …
Neues Verfahren aus Frankreich: Eine heisse Brennflamme saniert rutschige Böden in Anbinde- und Laufställen. Erste positive Erfahrungen gibt es aus der Ostschweiz. Weiterlesen: Heisse Flamme gegen rutschige Böden …
28.08.2018
Mit dem Fency V6 werden Weidezäune permanent überwacht. Gibt es bei der Zaun- und Versorgungsspannung Abweichungen, erhält der Landwirt eine SMS. Ein Praktiker berichtet über seine ersten Erfahrungen. Weiterlesen: Zaunalarm am Handy …
24.08.2018
Erkranken Muttersauen an MMA, hat dies negative Folgen für die Ferkel.
Immer wieder kämpfen Ferkelproduzenten mit der Erkrankung MMA bei Sauen nach der Geburt. Ein optimales Fütterungs- und Haltungsmanagement beugt vor. Weiterlesen: Gesunde Sauen, gesättigte Ferkel …
23.08.2018
Die Milchleistungsprüfung (MLP) ist der Fingerabdruck des Betriebes und liefert eine Vielzahl an wichtigen Daten. Wie Sie damit Ihr Management optimieren können, erklärt Martin Stierli. Weiterlesen: MLP: In sieben Schritten zum Erfolg …
22.08.2018
Die Drohnentechnologie bietet ein grosses Potenzial für den sorgfältigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Aufwendig ist das Zulassungsverfahren. Es soll aber in Zukunft einfacher werden. Weiterlesen: Drohnen: kaum Abdrift, kaum Lärm …
21.08.2018
Immer mehr Landwirte bekämpfen Unkraut wieder mechanisch. Ein Überblick über den Stand der Technik. Weiterlesen: Wie viel Hirn hat die Hacke? …
Probleme bereiten der Honigbiene die Varroamilbe und Umweltfaktoren wie der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln oder die fehlende Tracht. Wie lässt sich das lösen? Weiterlesen: Warum Imker und Bauern in einem Boot sitzen …
Vor fünf Jahren wurde Susanne Ulbrich zur Professorin für Tierphysiologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich ernannt. Mittlerweile ist sie Studiendirektorin. Weiterlesen: «Experimentelle Forschung trifft auf Praxis» …

Das aktuelle Heft

Redaktor (m/w) gesucht

Der LANDfreund, das Schweizer Agrarmagazin, sucht für die Redaktion in Zollikofen (BE) einen Redaktor (m/w) für die Ressorts Landtechnik und Pflanzenbau

Stellenanzeige als PDF

Abonnentendienst

Landfreund
Industriestr. 37
3178 Bösingen

Telefon 031 740 97 91
Fax 031 740 97 76
abo@landfreund.ch

Redaktion

Postadresse:
Bernstrasse 101
3052 Zollikofen
Telefon 031 915 00 10
redaktion@landfreund.ch

Anzeigen - AGRIPROMO

Dienstleistungen für
Ihr Marketing
Ulrich Utiger
Telefon +41 79 215 44 01
Fax +41 31 859 12 29
agripromo@gmx.ch

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen

Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "top agrar Online" direkt auf dein Smartphone.

WhatsApp
mit Handynummer

Lege für unsere Rufnummer +49 157 92362735 einen Kontakt an und sende diesen Kontakt eine Nachricht mit "Start" per WhatsApp. << Zurück
Kontakt speichern!
Danke,
dass Du dabei bist!