Profil von Christian Brüggemann

christian.brueggemann@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 890
Beruflicher Werdegang:
Aufgewachsen auf elterlichem Betrieb (Ackerbau, Schweinehaltung, Schafzucht) in Westfalen
Praktika in verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben
Praktikantenprüfung
Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen
Praktikum auf australischem Ackerbaubetrieb
Schwerpunkt top agrar:
Marktberichte, Direktvermarktung, Einkommensalternativen, Markt-online, Südosteuropa-Exkursionen

Redakteur Markt, M. Sc. agr.

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht

Alle Artikel von Christian Brüggemann

Der Sojabohnenanbau in der EU-27 hat sich nach Angaben der EU-Kommission in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt.

Vor allem aus Irland und Frankreich kamen weniger Rinder und Rindfleisch in den Export.

Das meiste weltweit gehandelte Sojaschrot wird nach Europa geliefert. Bei den Sojabohnenimporten führt China die Rangliste an.

Mehr Mais, aber auch einen steigenden Verbrauch erwartet der Internationale Getreiderat in einer aktuellen Schätzung.

In Europa soll die Weizenernte deutlich kleiner ausfallen als im Vorjahr, schätzt der Internationale Getreiderat IGC.

Russland exportiert bis Anfang Juli kein Getreide mehr.