Profil von Daniel Dabbelt

daniel.dabbelt@topagrar.com
Tel. 02501 801 6430
Werdegang
08/2003 bis 07/2006 Ausbildung zum Gärtner (Fachbereich Baumschule)
09/2006 bis 08/2007 Geselle bei der Firma Sennekamp Baumschulen, Senden
08/2007 bis 06/2008 Fachabi
10/2008 bis 09/2013 Studium Landwirtschaft, Bachelor und Master in Osnabrück
10/2013 bis 04/2014 Research Associate bei der Pioneer Hi-Bred Northern Europe Service Division GmbH, Greven
05/2014 bis 11/2017 Produktmanager Zwischenfrüchte bei der P. H. PETERSEN Saatzucht Lundsgaard GmbH
12/2017 bis 10/2019 Pflanzenbauvertriebsberater bei der Raiffeisen Ostmünsterland eG
Schwerpunkt top agrar
Ackerbau, Grünland







Redakteur, Master of Science, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft

Schreiben Sie Daniel Dabbelt eine Nachricht

Alle Artikel von Daniel Dabbelt

Bei nasswarmer Witterung lauert in Kartoffeln der aggressive Krautfäulepilz, bei Trockenheit steht Alternaria in den Startlöchern. Gefragt sind punktgenaue Behandlungen mit den richtigen Fungiziden.

Der RNA-basierte Pflanzenschutz ist ein neues Verfahren zur Schädlings- und Krankheitskontrolle. Prof. Dr. Karl-Heinz Kogel von der Uni Gießen erklärt, wie es funktioniert.

Erosionsschutz und Nährstoffkonservierung sind nur zwei Gründe, weshalb Landwirte Untersaaten in Mais anlegen. Wir haben Aspekte für den erfolgreichen Anbau zusammengestellt.

Praxistipp

Pflanzenschutz bei Nachtfrösten?

vor von Daniel Dabbelt

Pflanzenschutzanwendungen in Kombination mit Nachtfrösten können Pflanzen entweder stressen oder sehr effektiv sein. Es kommt auf das Mittel an.

Unkonventionelle Ackerbausysteme

Regenwürmer vernichten Mykotoxine

vor von Daniel Dabbelt

Durch ein aktives und gesundes Bodenleben verbessert sich nicht nur die Vitalität von Pflanzen und die Wasserhaltefähigkeit von Böden. Es dient auch dazu, Mykotoxine zu reduzieren.