Profil von Guido Höner

Guido Höner

guido.hoener@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 560
Beruflicher Werdegang
Nach dem Abitur praktische landwirtschaftliche Ausbildung mit Prüfung
Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Bonn, Abschluss als Dipl.-Ing. agrar
Seit 1993 für top agrar tätig, zunächst als freier Mitarbeiter, ab 1995 fest angestellt.
Seit 2019 Chefredakteur top agrar

Chefredakteur top agrar; Dipl.-Ing. agrar

Schreiben Sie Guido Höner eine Nachricht

Alle Artikel von Guido Höner

Fendt hat Fahrhebel, Armlehne und Monitore deutlich überarbeitet. Wir haben das neue Bedienkonzept Fendt One mit zwei Traktoren in der Praxis ausprobiert und stellen Ihnen die Schalter vor.

Wir waren mit Forstwirtschaftsmeister Jörg Voß vom forstlichen Bildungszentrum Neheim im Wald und haben uns angesehen, wie man eine Rückewinde richtig einsetzt.

Ein Betrieb in Brandenburg hat Scheibenegge und Grubber mit digitalen Tiefenanzeigen ausgestattet. Das exaktere Ackern auf wechselnden Böden spart Diesel und Wasser.

Sechs Schüttler raus, zwei Rotoren rein: New Holland erhöht die Leistung in der Mittelklasse. Wir waren mit dem neuen CH 7.70 unterwegs.

Erst das Schar macht den Grubber vielseitig. Wir geben einen Überblick über das Angebot der gängigen Marken.

Schüttler raus, zwei Rotoren rein: New Holland erhöht die Leistung in der Mittelklasse. Wir waren mit dem neuen CH 7.70 unterwegs. Erste Eindrücke bekommen Sie in unserer Bildergalerie.