Profil von Katharina Lütke Holz

katharina.luetke-holz@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 860
Werdegang
aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Milchvieh und Schweinemast im Münsterland
soziales Jahr in Ecuador
Studium der Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Tierwissenschaften in Bonn, Abschluss als M. Sc. Agrar
2014-2017 Herdenmanagerin auf einem Milchviehbetrieb
seit Juni 2017 bei top agrar, Schwerpunkt Rind

Redakteurin Rinderhaltung; M. Sc. Agrar

Schreiben Sie Katharina Lütke Holz eine Nachricht

Alle Artikel von Katharina Lütke Holz

Praxistaugliche Möglichkeiten, um Ammoniakemissionen aus Rinderställen zu reduzieren, wollen Wissenschaftler der Universität Kiel in dem neuen Projekt PraxREDUCE untersuchen.

Gesunde Kühe und Kälber, Erfolg im Betrieb - so lautet das Motto des diesjährigen top agrar-Dairy Events am 26. November. Melden Sie sich noch bis Dienstag für die digitale Veranstaltung an!

Das neue Freihandelsabkommen RCEP von Ländern aus dem asiatisch-pazifischen Raum umfasst bedeutende Importeure von Milchprodukten und mit Neuseeland und Australien auch wichtige Exporteure.

Mehrmals täglich frisches Futter und das mit wenig Arbeitszeit - das versprechen automatische Fütterungssysteme. Wir geben einen Überblick über die verfügbaren Modelle.

Der Sensor AmmoniaDetect der Firma Holm&Laue soll dauerhaft den Ammoniakgehalt in der Stallluft messen. So lasse sich der optimalen Zeitpunkt zum Ausmisten des Kälberstalls erkennen.

Mit dem Produkt SuperKombi Mini bietet die Firma Kerbl eine Klauenwanne für Schafe an.