Profil von Kirsten Müller

Schreiben Sie Kirsten Müller eine Nachricht

Alle Artikel von Kirsten Müller

Zwischen Kühen und Ziegen in einer atemberaubenden Naturkulisse: Die deutsche Rinderredakteurin Alina Schmidtmann tauchte für kurze Zeit ins Älplerleben der Familie Pfyl auf der Alp Tröligen (SZ)...

Panorama

Käseteilet im Justistal

vor von Kirsten Müller

Der Alpsommer 2021 findet seinen Ausklang mit dem traditionellen «Chästeilet».

Die Kunden von Erika und Christoph Gehrig-Häfliger sollen ihren Einkauf genießen: Sorgfältig ausgewählte Produkte gibt es im liebevoll eingerichteten Hofladen. Aber auch der Gang zu den...

Die Preise für Netze sind um gut 3 % gestiegen, Folien gar um 25 %.

Als Allzwecktraktoren hat MF im letzten Jahr die Baureihe 4 700 M eingeführt. Ob der Traktor so unkompliziert und zuverlässig ist, wie der Hersteller verspricht, haben wir im Test mit dem...

Pirmin Zürcher wollte die Bedürfnisse seiner Kühe besser erfüllen. Ein Neubau kam für ihn nicht infrage, also hat er das Altgebäude modernisiert – und das mit Erfolg.

Ein Holzbalken ist das Herzstück dieser Deckenleuchte. Sie macht sich gut über einem Esstisch und lässt sich leicht nachbauen.

Die Einstreu in Liegeboxen muss gut durchdacht sein: Kühe sollen weich liegen, es darf keine Kuhlenbildung geben, und die Matratze sollte trocken sein.

Die Walter Marolf AG entwickelte zusammen mit mehreren Landwirten einen Tankanhänger für die Depotdüngung per Cultanverfahren, an dem bestehende Injektoren angebaut werden können.

Hofladen 2021

Keine halben Sachen!

vor von Kirsten Müller

Schulers Hofladen überzeugt mit einem absolut gut durchdachten Gesamtkonzept. Der Blick hinter die Kulissen zeigt, wie strukturiert, gesamtheitlich und vorausschauend die Schulers ihre...

Der Schweizer Inforama-Berater Simon Jöhr erläutert, wie Regenerative Landwirtschaft funktioniert und warum auch viele Biobauern umdenken müssen.

Ein Kommentar von Kirsten Müller.

From Nose to tail - aus Ehrfurcht vor dem Tier verwertet Tanya Giovanoli Innereien, Schwänze und Köpfe zu kreativen Köstlichkeiten wie Bratwürsten, Rilletes oder Salamettis. Wir haben die...

Das Schweizer Start-up Kitro analysiert mit Künstlicher Intelligenz Abfallreste. Damit möchten die Gründerinnen der Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie entgegenarbeiten, wie Anastasia...

Holzmarkt

Der Anreiz fürs Holzen fehlt

vor von Kirsten Müller

Nach dem Preisverfall beim Nadelrohholz im Jahr 2018 sind dank reger Bautätigkeit in Europa und Nordamerika die Preise seit Anfang Jahr wieder stark gestiegen. Gleichzeitig produzieren Schweizer...

Interview

Alte Kühe − gute Salsiz

vor von Kirsten Müller

Adrian Hirt gründete im Jahr 2014 Alpahirt. Von rund 80 Bündner Betrieben bezieht er vor allem die alten Kühe. Daraus entstehen Salsiz und anderes Trockenfleisch. Was treibt den 36-Jährigen an?

Preisübergabe

Rapid REX geht nach Bözberg

vor von Kirsten Müller

Familie Wülser gewinnt einen Rapid REX im Wert von 14 000 CHF.

Interview

«Wir brauchen Offenheit!»

vor von Kirsten Müller

Eloquent, inspirierend, Mittdreissiger, breit aufgestellt, reist gerne und geht auch öfter mal an die Grenzen. Das ist der Steckbrief in Kürze von Matthias Zurflüh. Was treibt ihn an?

Direktvermarktung

Der automatische Verkäufer

vor von Kirsten Müller, Kirsten Rotherm

Vor allem seit der Corona-­Pandemie floriert das Geschäft mit Verkaufs­automaten. Kontaktloses Einkaufen rund um die Uhr liegt voll im Trend – eine Chance für viele Direktvermarkter. Doch...

Fermentieren

«Suur macht business»

vor von Kirsten Müller

Die uralte Technik des Fermentierens ist beim Start-up «Suur» hip. Drei Unternehmer konservieren und entwickeln neue geschmackliche Varianten von Gemüse: scharf, sauer, süsslich.