Profil von Klaus Dorsch

klaus.dorsch@topagrar.com
Tel. 09545 44 2108
Beruflicher Werdegang:
Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb mit Milchviehhaltung
Landwirtschaftsstudium mit der Fachrichtung Agrarökonomie an der TU München-Weihenstephan
7 Jahre Milchviehberater in Baden-Württemberg
seit 1998 Redakteur bei top agrar
Südplus für Baden-Württemberg und Bayern

Redaktionsleiter SÜDPLUS; Dipl.-Ing agrar

Schreiben Sie Klaus Dorsch eine Nachricht

Alle Artikel von Klaus Dorsch

JETZT HIER DER KOMPLETTE ARTIKEL! Acht Jahre lang bekamen Gerhard und Nicole Lindner die Probleme mit ihrem Melkroboter nicht in den Griff – bis ein Sachverständiger Kriechströme im Melkarm...

Hochwasserschäden

Bauern spenden Bauern Futter

vor von Klaus Dorsch

Lieferanten der Molkerei Berchtesgadener Land spenden Berufskollegen Futter, deren Aufwuchs durch die Hochwasserkatastrophe vernichtet wurde.

Deutschland

Millionenverlust für Biobauern

vor von Klaus Dorsch

Die Ökofranken eG in Ebensfeld, Deutschland, konnte ihren Getreidelieferanten für drei Erntejahre keine Poolnachzahlungen leisten. Den Biobauern fehlen mehrere Millionen Euro und der Vermarkter...

Saatkrähen richten auf Maisflächen immer größere Schäden an. Weil die Vergrämungsmaßnahmen nicht wirken, fordern Landwirte in Nordschwaben die Politik zum Handeln auf.

Die Südzucker AG verarbeitet in der Kampagne 2020 voraussichtlich 4 Mio. t weniger Zuckerrüben, kann konzernweit aber ihr Ergebnis deutlich verbessern.

Neben der Almil AG gibt es weitere bayerische Molkereien, die ihren Milchpreis nach Haltungsform differenzieren.