Betriebsleitung

Ihr Agrarwetter

7°C

Bern

Ihr Agrarwetter

7°C Bern

LANDfreund Digital

Mit LANDfreund Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf landfreund.ch und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen LANDfreund Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von Landfreund
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie LANDfreund Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Produktionskosten

Pilzproduzenten unter Druck

vor von LID

Der Verband Schweizer Pilzproduzenten (VSP) fordert eine Anhebung der Produzentenpreise. Steigende Rohstoff- und Energiekosten sollen nicht von den Produzentinnen und Produzenten alleine getragen...

Zürcher Puurepreis

Die Gewinner 2021

vor von Ursina Berger, Strickhof

Am Sonntag haben drei innovative landwirtschaftliche Projekte am Anlass «vo Puur zu Puur» den Zürcher Puurepreis in Empfang nehmen dürfen. Am meisten überzeugt hat die Jury: Projekt «Lindi»...

Energie

Eröffnungsfeier des Holzkraftwerks Aarberg

vor von AVAG

Das Holzkraftwerk Aarberg wurde heute feierlich eingeweiht. Die erzeugte Energie wird auch in der Zuckerfabrik Aarberg verwendet. Die Zucker AG spart dadurch künftig jedes Jahr mehr als 16'000 t...

Finanzierung Kommunikation

Nichtmitglieder an die Kandare nehmen

vor von BLW

Fünf Branchen- und Produzentenorganisationen möchten die Beiträge zur Finanzierung ihrer Kommunikationsmassnahmen für weitere vier Jahre auf die Nichtmitglieder ausdehnen. Dies soll beim...

Wissenschaftler

Griffigeres Raumplanungsgesetz gefordert

vor von LID

Um den Bauboom ausserhalb der Bauzonen wirklich zu stoppen, müsse das Raumplanungsgesetz deutlich geschärft werden. Dieser Meinung sind Expertinnen und Experten des Forums Landschaft, Alpen, Pärke...

Am Weltmarkt werden sich vermutlich Molke- sowie Voll- und Magermilchpulver verbilligen. Chinas Importnachfrage dürfte sinken. Futterkosten und Inflation schmälern die Gewinne der EU-Milcherzeuger.

Ältere Meldungen aus Betriebsleitung lesen