Nachfolge geregelt

François Monin wird neuer Direktor von AgriJura

Der 28-jährige Jurassier François Monin wird an der Spitze der jurassischen Landwirtschaftskammer, AgriJura, die Nachfolge von Michel Darbellay antreten.

Der Vorstand hat François Monin zum künftigen Direktor von AgriJura ernannt, wie die jurassische Landwirtschaftskammer in einer Mitteilung schreibt. François Monin, derzeit verantwortlich für die agrarökonomische Abteilung des Schweizerischen Bauernverbandes (SBV), tritt die Nachfolge von Michel Darbellay an, der in die Geschäftsleitung des SBV eintritt.

Der 28-jährige François Monin, der in Delémont lebt und aus einer Bauernfamilie in Glovelier stammt, hat den künftigen Direktor mit seinem fundierten Fachwissen in der Agrarpolitik, seinem Netzwerk und seiner Persönlichkeit überzeugt. Monin will sich dafür einsetzen, das Vertrauen der Bevölkerung in seine Landwirtschaft zu erhalten. Er wird sein Amt zum Ende des Jahres antreten.