Milchmarkt

Migros zahlt für Milch wieder mehr

Per 1. September will die Migros ihren Milchproduzenten 3 Rappen mehr pro Kilogramm Milch bezahlen. Mit der Preiserhöhung reagiert die Detailhändlerin auf steigende Preise im Milchmarkt.

Die Migros hat Anfang Jahr im Rahmen ihres Programms "Nachhaltige Milch Migros" ein neues Preismodell eingeführt. Dieses sieht einen Basispreis vor der periodisch angepasst wird, wie die Migros in einer Mitteilung schreibt. Da im Herbst von einem branchenweiten Preisanstieg auszugehen sei, werde die Migros-Milchverarbeiterin Elsa den Basispreis für A-Milch um 3 Rappen auf 65.5 Rappen anheben.

Einen zusätzlichen Nachhaltigkeitszuschlag von 3 Rappen erhält jeder Milchproduzent, der die Anforderungen des Programms "Nachhaltige Milch Migros" erfüllt.

Den Schweizer Milchproduzenten und dem Schweizer Bauernverband dürfte die Meldung gefallen, nachdem sie vor ein paar Wochen die Elsa stark kritisiert hatten.

Die Redaktion empfiehlt

Milchmarkt

Milchpreissenkung zur Margenverbesserung?

vor von Medienmitteilung

Die Milchpreisverhandlungen ab 1. Juli 2019 sind noch nicht abgeschlossen: Unverändert stehen Forderungen für Milchpreissenkungen im Raum. Unverändert zeigt die Marktentwicklung in eine andere...

Biomilch-Markt ist gesättigt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Medienmitteilung

Schreiben Sie Medienmitteilung eine Nachricht