Syngenta Group

Neuer Hauptpartner des St. Gallen Symposiums

Die Syngenta Group ist neuer Hauptpartner des St. Gallen Symposiums in der Schweiz. Das derzeitige Motto der studentischen Initiative, die dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, ist „Trust Matters“.

In den kommenden Jahren entwickeln die Syngenta Group und das St. Gallen Symposium gemeinsam ausgewählte weitere Formate für den Austausch zwischen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Im Fokus steht dabei, wie landwirtschaftliche Innovationen einen Beitrag zur Lösung der grössten globalen Herausforderungen unserer Zeit leisten können – für heutige und für zukünftige Generationen.

Das St. Gallen Symposium ist eine der weltweit führenden Initiativen für generationenübergreifenden Dialog zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Themen und Entwicklungen. Das 50. St. Galler Symposium vom 5. bis 7. Mai 2021 findet in einem gemischten Format zum Thema „Trust Matters“ statt . Die Teilnehmer können entweder physisch in St. Gallen an der Konferenz teilnehmen oder virtuell über ein Videokonferenz-Tool.

Eingeladen sind Mark Schneider, Chief Executive Officer, Nestlé; Ola Källenius, Chairman of the Board of Management, Daimler; Thomas Gottstein, Chief Executive Officer, Credit Suisse; Peter Voser, Chairman, ABB; Karin Keller-Sutter, Swiss Federal Councillor; Dominic Barton, Canadian Ambassador to China; Prof. Michael Sandel, Professor of Government, Harvard University; Mamphela Ramphele, Co-President, Club of Rome und Wolfgang Schürer, Founder St. Gallen Symposium.