Zielsetzung

Planen Sie Ihre Erfolge

Mit Jahreszielen entwickeln Sie Ihren Betrieb erfolgreich weiter. Autor und Coach Jörg Neumann erklärt, wie das funktioniert.

"Der Ziellose erleidet sein Schicksal. Der Zielbewusste gestaltet es.” Auch wenn dieses Sprichwort die Erwartung an unsere Gestaltungsmöglichkeiten etwas gar hoch ansetzt: Wer klare Ziele vor Augen hat, kommt leichter voran. Auch ein Landwirtschaftsbetrieb sollte das Führungsinstrument Jahresziele für sich nutzen, findet Autor und Coach Jörg Neumann. Zwei Gründe: Zum einen gehe es darum, Prioritäten zu setzen. Ziele helfen, die limitierten Ressourcen dafür einzusetzen, was am allerwichtigsten ist – und zum Rest entschiedener Nein zu sagen. Zudem erleichtern gemeinsam formulierte Ziele die Zusammenarbeit im Team und räumten Missverständnisse aus dem Weg.

Doch wie geht man vor, um seine Ziele zu finden und schliesslich auch zu erreichen? Mit dem renommierten Coach aus Meggen (LU) hat der Landfreund einen Leitfaden für Ihre Jahreszielsetzung zusammengestellt.

1. Schritt: Sammeln Sie Ideen

Die Suche der Jahresziele beginnt beim Sammeln der Ideen. Nehmen Sie sich dafür Zeit, und schauen Sie für einen schönen Rahmen, empfiehlt Jörg Neumann. Das kann auf der Holzbank unter dem Baum oder auf einem schönen Spaziergang sein. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, und lassen Sie Ihre Gedanken laufen: Was sind meine Potenziale, was haben wir erlebt, wo sehen wir Chancen? Wo könnten wir uns verbessern? Aber auch: Was sind meine Herzenswünsche? Notieren Sie sich alles, was Ihnen in den Sinn kommt.

2. Schritt: Setzen Sie Prioritäten

In einer zweiten Runde – das darf dann gerne in der Stube oder am Schreibtisch sein – setzen Sie sich mit allen, die auf dem Betrieb in Verantwortung stehen, hin und priorisieren Ihre Ideen. Was sind die wirklich wichtigen Dinge? Vergeben Sie zum Beispiel Punkte. Gehen Sie aber auch nicht zu technisch vor, denn die Ziele sollen einem ja aus dem Herzen sprechen. Überlegen Sie sich: Was wollen wir erreichen? Was macht uns stolz, wenn wir das im nächsten Jahr erreichen? Seien Sie sich bewusst: Sie können nicht alles umsetzen. Zielesetzen hat viel mit Neinsagen zu tun. Entscheiden Sie sich für ein, maximal drei Ziele.

Haben Sie Ihre Prioritäten gesetzt, lassen Sie diese nochmals einige Tage liegen, bevor Sie sich definitiv entscheiden.

>> Die weiteren Schritte (LANDfreund-Ausgabe 1/2020, ab Seite 20)

Die Redaktion empfiehlt

Ernteversicherungsmodell in Deutschland

Getreide & Co. gegen ASP versichern?

vor von www.topagrar.com

Da Bauern bei einem ASP-Ausbruch auf Teilschäden sitzenbleiben würden, bieten in Deutschland die Münchener & Magdeburger und die R+V spezielle Ernteversicherungen an.