Zentrum Paul Klee

Agri-Kultur-Tag: Süsse Gräser

Am 15. August 2020 findet der Agri-Kulturtag im Zentrum Paul Klee statt. Thema sind Süsse Gräser - von Mais bis Hirse.

Süssgräser, von Mais bis Hirse, stehen im Mittelpunkt des FRUCHTLANDs 2020. Sie zählen zu den fünf wichtigsten Nahrungsmitteln weltweit. Auf dem Hauptfeld des Zentrum Paul Klee wachsen in diesem Jahr Mais und Sorghum-Hirse. Gemeinsam diskutieren wir die Bedeutung von Mais und Hirse für die Schweizer Landwirtschaft und zeigen Ihnen, was 2020 im Fruchtland spriesst.

Im Rahmen von «Gratis ins Museum» ist die Teilnahme kostenlos. Aufgrund der Corona-Situation ist die Platzzahl beschränkt. Alle Teilnehmer müssen ein Contact-Tracing-Formular ausfüllen. Schutzmasken sind empehlenswert.

Datum: 15. August 2020, 14 – 16 Uhr

Ort: Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland

Referenten:

  • Hansueli Brassel, Berater und Produktmanager Getreide und Ackerbau-Spezialitäten, Biofarm
  • Peter Moser, Dr. phil., Leiter Archiv für Agrargeschichte
  • Harald Menzi, Dr., Agrarökologe und FRUCHTLAND-Berater ZPK
  • Dominik Imhof, Leiter Kunstvermittlung ZPK

Link