Nationalfeiertag

Brunch-Höfe gesucht

Der Schweizer Bauernverband (SBV) sucht Betriebe, die am 1. August zum traditionellen Brunch einladen.

Interessierte können sich bis zum 23. April unter www.bauernportal.ch anmelden, wie der Schweizer Bauernverband (SBV) mitteilt. Der traditionelle 1. August-Brunch auf dem Bauernhof sei eine ideale Gelegenheit, um der Bevölkerung einen Einblick ins Bauernleben zu gewähren, Unsicherheiten auszuräumen und den Austausch zu pflegen.

Gerade in diesem Jahr, geprägt von der Corona-Ausnahmesituation und der Abstimmung über die Agrar-Initiativen, seien die Bauernfamilien als Botschafterinnen und Botschafter wichtig, betont der Bauernverband.

Die Betriebe können den Brunch so gestalten, wie er ihnen gefällt: Ob mit 30 Personen im Stöckli oder für 500 Leute im Festzelt, je nach Situation der Coronamassnahmen. Laut SBV ist die Nachfrage gross und ohne ausreichend Anbieterinnen und Anbieter könne der Brunch sein Potenzial nicht ausschöpfen.

Die Redaktion empfiehlt

Keine Verlängerung

AIdi Suisse dankt Schwinger Remo Käser

vor von Fox Sports Management

Schwinger Remo Käser (24) und Alid Suisse beenden nach fünf erfolgreichen Jahren ihre Zusammenarbeit, da sich Aldi im Bereich Sponsoring neu ausrichtet. Aldi war von 2016 bis Ende 2020 der...