Familie

Die besten Weihnachtsguetzli

Was wäre der Dezember ohne selbst gebackene Weihnachtsguetzli? Probieren Sie doch heuer mal das Blitzstern-Rezept aus, das Mandelchrömli oder den Doppel­decker. Das waren die Gewinner des vergangenen LANDfreund-Backwettbewerbs.

Blitzstern:
Zutaten
Teig
350 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 Eigelb
1 ganzes Ei
5 EL Milch
100 g Butter
150 g gemahlene Haselnüsse

zum Bestreichen
4 EL Aprikosengelée

zum Verzieren
2 Eiweiss
100 g Zucker

Zubereitung
Die Zutaten zu einem Teig zusammenkneten. Sollte der Teig noch kleben, kurz kalt stellen.
Den Teig 5 mm dick ausrollen. Sternenförmige Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 6 bis 7 Min. bei 180 °C backen. Die Sterne noch heiss mit Marmelade bestreichen und dann auskühlen lassen.
Zum Verzieren das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Esslöffelweise den Zucker hinzufügen. Die Masse in einen Spritzsack füllen und jeden Stern mit einem Tupfen verzieren.
Das Backblech auf einer der obersten Rillen in den Backofen schieben und 2 bis 3 Min. bei 200 °C Oberhitze backen.

Jetzt bestellen!

Alle drei Siegerrezpte finden Sie finden Sie im neu erschienenen Backbuch «Lust auf Kekse». Darin haben wir die besten Rezepte aus der Schweiz, Österreich und Süddeutschland gesammelt. Von A wie Aloisiakugeln bis Z wie Zündhölzli ist alles dabei. Das Zündhölzlirezept stammt übrigens von Jennifer Bischof, die beim Backwettbewerb des
LANDfreunds auch schon gewonnen hat. Sie erhalten das Rezeptbuch
online auf www.buchweltshop.de oder telefonisch beim LANDfreund-Leserservice:
Telefonnummer 031 740 97 91
ISBN: 978-3-7843-5582-5
Preis: 16 CHF

Milchmarkt 2019: Die Stunde der Wahrheit

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

LANDfreund

Schreiben Sie LANDfreund eine Nachricht