Unfall

Im Tessin stirbt ein Bauer nach Sturz von Leiter

Am Montagabend ereignete sich auf einem Bauernhof in Aquila (TI) ein tragischer Arbeitsunfall.

Wie die Polizei mitteilte, führte der 50-jährige Schweizer Bauer aus der Region Arbeiten in der Scheune aus. Aus noch unbekannten Gründen stürzte er aus einer Höhe von zirka 4m von der Leiter und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Bauer verstarb noch vor Ort.