Einsendeschluss: 31. August

Landbaukultur-Preis 2020: Jetzt bewerben!

Für besonders schöne Um- und Neubauten landwirtschaftlicher Gebäude wird jetzt der Landbaukultur-Preis verliehen. Machen auch Sie mit!

Seit 2014 werden daher von der Stiftung LV Münster alle zwei Jahre beispielgebende landwirtschaftliche Gebäude mit dem Landbaukultur-Preis ausgezeichnet. Erstmals wird dabei auch ein Sonderpreis für die Schweiz verliehen.

Mit dem Landbaukultur-Preis werden vorbildliche, in einem besonders positiven Kontrast ihrer Umgebung stehende Bauten und/oder Aussenanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben ausgezeichnet. Sie sollen architektonisch besonders positiv in Erscheinung treten, eine zeitgemäße Nutzung ermöglichen und eine Bereicherung der sie umgebenden Kulturlandschaft darstellen. Umwelt- und klimaschonende Aspekte und nachhaltiges Bauen sollen bei der Verwendung der Baumaterialien wie der Bauausführung Berücksichtigung finden.

Zwei Kategorien

  • Neue Gebäude, Gebäudeteile und/oder Außenanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben
  • Umbauten/Umnutzungen von Gebäuden, Gebäudeteilen und/oder Außenanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich nur Bauherren, die in Zusammenarbeit mit Architekten und/oder Landschaftsarchitekten landwirtschaftliche Gebäude, Gebäudeteile und/oder Aussenanlagen neu errichtet oder umgebaut haben.

Einsendeschluss am 31. August 2020

Die vollständige Bewerbung ist bis zum 31. August 2020, 12:00 Uhr bei der Geschäftsstelle der Stiftung LV Münster, Hülsebrockstraße 2, 48165 Münster, einzureichen.