Saisonstart Schweizer Kirschen

Machen Sie mit beim Chriesistei-Spucken

Zum Auftakt der Kirschensaison findet am Donnerstag, 4. Juli, im Hauptbahnhof in Zürich die Schweizer Meisterschaft im Chriesistei-Spucken statt.

Jetzt läuft die einheimische Kirschenernte auf Hochtouren und Schweizer Kirschen sind erntefrisch erhältlich. Zu Ehren der Schweizer Kirsche findet die Schweizer Meisterschaft im Chriesistei-Spucken am Donnerstag, 4. Juli im Hauptbahnhof in Zürich statt. Der Anlass wird moderiert von Nick Hartmann. Die Sängerin Lina Button, das Komiker Duo Die Zwillinge sowie die Thurgauer Apfelkönigin Melanie Maurer begleiten den spassigen Event.

Schweizer Kirschen gelangen erntefrisch und reif zu den Konsumenten, so ganz nach dem Motto, vom Baum zum Konsumenten, ohne lange Transportwege. Bis Ende Juli werden rund 2600 Tonnen gepflückt, was einer guten bis sehr guten Ernte entspricht. Kirschen aus Schweizer Anbau gibt es nur während rund acht bis zehn Wochen im Jahr zu kaufen. Die kurze Verfügbarkeit macht die süss-roten Früchte umso exklusiver. Schweizer Kirschen profitieren von den kurzen Transportwegen, sie reifen quasi vor der Haustüre. Daher sollte man die Früchte am besten dann geniessen, wenn sie reif sind und wenn es sie überall zu kaufen gibt – also während der Kirschensaison.

Einheimische Früchte den weitgereisten vorziehen
Kirschen, deren Farbspektrum je nach Sorte von gelb-orange über rot bis hin zu schwarz reicht, sind äusserst gesund. Sie enthalten die wertvollen Vitamine C, E und Folsäure sowie die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kieselsäure und Pektin. Diese Vitamine gehen jedoch verloren, wenn die Früchte lange gelagert oder transportiert werden. Deshalb sind Schweizer Kirschen den weit gereisten Exemplaren unbedingt vorzuziehen.

Link Chriesistein-Spucken

Gewalt in den Niederlanden – Bauern wollten Verwaltung stürmen

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Medienmitteilung

Schreiben Sie Medienmitteilung eine Nachricht