Ganz Persönlich

«Wir trainieren genauso hart»

Vor einem Jahr wurde Diana Fankhauser zur Schwingerkönigin gekürt. Die junge Bernerin wünscht sich mehr Aufmerksamkeit für den Frauenschwingsport.

Was sagst du jemandem, der meint, Schwingen sei nichts für Frauen?

Diana Fankhauser: Dafür habe ich kein Verständnis. Der Sport, die Technik und die Schwünge sind gleich wie bei den Männern. Wir trainieren viel, sowohl physisch wie auch mental. Bevor jemand ein Urteil fällt, sollte er oder sie an ein Frauenschwingfest kommen und sich selber ein Bild machen.

Ihr investiert gleich viel, doch am Schluss schaut viel weniger raus. Wie bleibst du motiviert?

Fankhauser: Es ist meine Leidenschaft, und es geht mir nicht in erster Linie ums Geld. Natürlich wäre es schön, wenn wenigstens ein Teil der Unkosten gedeckt würde und die Medien an den Festen präsenter wären. So bekäme das ganze Frauenschwingen mehr Aufmerksamkeit und nicht vor allem ich als Schwingerkönigin. Das hätten sich alle Schwingerinnen verdient.

Wie bist du zu dem Sport gekommen?

Fankhauser: Mein Grossvater und meine beiden Tanten schwangen bereits. Als wir noch in der Deutschschweiz lebten, ging ich dann manchmal mit meiner Tante und meiner Mutter ins Training. Nach dem Umzug in die Romandie habe ich den Club de lutte de la Haute-Broye gefunden, wo ich dann regelmässig ins Training ging. Ohne Aktivschwinger in der Familie wäre ich vielleicht gar nie dazu gekommen.

Wie war die Akzeptanz im Klub?

Fankhauser: Das war nie ein Problem. Klar waren die Augen der Jungs am Anfang gross, als sie plötzlich gegen ein Mädchen schwingen sollten. Aber direkte Abneigung habe ich nie erlebt. Manchmal fielen Sticheleien. Die störten mich aber nie.

>> weiterlesen

Gewalt in den Niederlanden – Bauern wollten Verwaltung stürmen

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Diana Fankhauser

Schreiben Sie Diana Fankhauser eine Nachricht