Die fünf Teilnehmer durften die Geräte der Firma Rapid auch in der Praxis testen.
Das Schweizer Agrarmagazin LANDfreund lud 5 technikbegeisterte Leser im Rahmen von "Jugend trifft Landtechnik" für zwei Tage zu Rapid nach Killwangen (ZH) ein. Jugend trifft Landtechnik ist eine Aktion von top agrar, top agrar Österreich und dem LANDfreund. Weiterlesen: Jugend trifft Landtechnik …
10.07.2017
Das Weidetor von Eywerks schliess alleine durchs Eigengewicht selbständig wieder zu. Biker müssen so nicht mehr absteigen.
Weidetore sollen Wanderer und Biker passieren lassen, das Vieh jedoch nicht. Welche Techniken existieren, zeigt ein Querschnitt durchs Wanderland Schweiz. Weiterlesen: Wanderer trifft Weidetor …
06.07.2017
"Wenn man es hat, nutzt man es auch öfter": Karl Haselmayr mit seinem Reifenfüller.
Durch seine Eigenbau-Lösung für schlauchlose Reifen spart Karl Haselmayr viel Zeit beim Aufpumpen und Ablassen des Reifendrucks seiner Traktoren. Weiterlesen: Luftdruck schneller regeln …
02.07.2017
Durch den Beitritt zum Maschinenring halbieren Landwirte ihre Kosten, sagte kürzlich dessen Präsident Abächerli. Wir haben nachgehakt. Weiterlesen: Maschinenring: „Sparen Sie die Hälfte“ …

LANDfreund Praxistest

Grosse Heuer haben Zukunft

01.07.2017
Überzeugte mit gutem Streubild: Der Lely Lotus 675 Stabilo.
Lely setzt als einziger Hersteller von Kreiselheuern auf gekröpfte Zinken. Wir wollten wissen, was die können und haben den Lotus 675 Stabilo in der Praxis getestet. Weiterlesen: Grosse Heuer haben Zukunft …
Die Firma Sauerburger aus Wasenweiler bei Freiburg hat den neuen Hangschlepper Grip4-75 vorgestellt. Diese Maschine wird als Standard- oder Premium-Ausführung angeboten. Bisher gab es nur die Hangschlepper Grip4 mit 95 bzw. 113 PS (70 bzw. 83 kW). Weiterlesen: Neuer Zweiachsmäher Grip4-75 von Sauerburger …

Elektroherbizid

Strom eliminiert Unkraut

19.06.2017
Bei der elektrischen Unkrautregulierung fliesst hochfrequentierter Strom durch die Pflanzenteile.
Elektrischer Strom treibt nicht nur Melkanlagen oder Heukräne an, sondern soll neuerdings auch unerwünschte Pflanzen im Acker, an Wegränder oder Garten­anlagen abtöten. Wir sahen uns das Gerät an der Schweizer Premiere vor Ort an. Weiterlesen: Strom eliminiert Unkraut …
13.06.2017
Gefahr durch schwache Anhängerbremsen: Dass sich etwas ändern muss, räumt auch die Schweizer Landtechnikbranche ein.
Neue EU-Regeln verbieten den Schweizer Bauern bald Hydraulikbremsen an neuen landwirtschaftlichen Anhängern. Warum die Schweiz die Regeln übernimmt und welche Umrüstkosten auf Landwirte zukommen, lesen Sie hier. Weiterlesen: Hydraulikbremse ade? …
Übersaatmaschine
Familie Siegenthaler aus Schangnau (BE) führt einen typischen Grünlandbetrieb in der Bergzone 3. Für die Pflege der Wiesen baute sich Sohn Matthias eine spezielle Übersaatmaschine, welche die Grasnarbe in einem Arbeitsgang pflegt. Wie er das gemacht hat, erfahren Sie in der aktuellen Weiterlesen: Velogetriebe dosiert den Grassamen …
14.04.2017
Fella
Ein modernes Mähwerk muss leichtzügig und wartungsfreundlich sein. Auch eine gute Bodenanpassung ist heute Pflicht. Wir haben für Sie getestet, ob das drei Meter breite SM 310 FP-K von Fella diese Ansprüche erfüllt. Die Ergebnisse erfahren Sie im aktuellen LANDfreund > Probeabo bestellen Weiterlesen: Ein Fella für alle Fälle …

Das aktuelle Heft

Redaktor (m/w) gesucht

Der LANDfreund, das Schweizer Agrarmagazin, sucht für die Redaktion in Zollikofen (BE) einen Redaktor (m/w) für die Ressorts Landtechnik und Pflanzenbau

Stellenanzeige als PDF

Abonnentendienst

Landfreund
Industriestr. 37
3178 Bösingen

Telefon 031 740 97 91
Fax 031 740 97 76
abo@landfreund.ch

Redaktion

Postadresse:
Bernstrasse 101
3052 Zollikofen
Telefon 031 915 00 10
redaktion@landfreund.ch

Anzeigen - AGRIPROMO

Dienstleistungen für
Ihr Marketing
Ulrich Utiger
Telefon +41 79 215 44 01
Fax +41 31 859 12 29
agripromo@gmx.ch

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen

Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "top agrar Online" direkt auf dein Smartphone.

WhatsApp
mit Handynummer

Lege für unsere Rufnummer +49 157 92362735 einen Kontakt an und sende diesen Kontakt eine Nachricht mit "Start" per WhatsApp. << Zurück
Kontakt speichern!
Danke,
dass Du dabei bist!