Neu

Amazone Anhängefeldspritze UX Super mit 9.000 l und 42 m Arbeitsbreite

Die beiden neuen UX kommen mit dem Super-L3-Gestänge mit 39, 40 oder 42 m Arbeitsbreite. Die Rührleistung bei den großen Tankvolumen wird durch zwei starke Kolbenmembranpumpen sichergestellt.

Amazone erweitert die Familie der Anhängefeldspritzen UX um die Hochleistungs-Typen UX 7601 Super mit 8.000 l und UX 8601 Super mit 9.000 l Istvolumen. Die Gestänge-Arbeitsbreiten reichen nun bis 42 m bei guter Wendigkeit und hoher Standsicherheit einer einachsigen Feldspritze, schreibt der Hersteller.

Mit einer komplett neuen Rahmenkonstruktion schließen die neuen Modelle damit die Lücke zwischen der bisher größten einachsigen Amazone Feldspritze mit 6.200 l und der Tandemspritze mit 11.200 l.

Maximales Volumen

Der neu entwickelte Rahmen der UX 7601 Super und UX 8601 Super führt als durchgängige Einheit von der Achse direkt auf die serienmäßige Untenanhängung. Die nach vorn abfallende Rahmenform ermöglicht eine ideale Gewichtsverteilung der Feldspritze, erklärt Amazone weiter. Die zulässigen Stütz- und Achslasten würden somit optimal genutzt.

Der Schwerpunkt liegt bei dem neuen Rahmenkonzept besonders tief. Hierdurch werde eine hohe Standsicherheit auch in Hanglagen und Kurvenfahrten gewährleistet. Gleichzeitig weist der Rahmen eine hohe Bodenfreiheit auf. Mit einer optionalen Unterbodenverkleidung werden hohe und sensible Pflanzenbestände geschützt. Durch den einteiligen Rahmen ohne separate Deichsel verfügen die neuen UX Super zudem über ein vergleichsweise geringes Eigengewicht und eine hohe Nutzlast.

Die schmale Form des Spritzflüssigkeitstanks, mit den links und rechts seitlich am Rahmen angebrachten Spülwassertanks, soll insbesondere bei teilgefülltem Behälter zu einem sicheren Fahrverhalten beitragen. Ein weiterer großer Vorteil bei dem aus Polyethylen gefertigten Behälter liege in der sehr runden Formgestaltung und den besonders glatten Innen- und Außenwänden, die insgesamt eine sehr einfache Reinigung ermöglichen. Durch die Geometrie konnte Amazone auf störende, schlechter zu reinigende Schwallwände komplett verzichten.

Spritzenprogramm

Spritzenprogramm (Bildquelle: Amazone)

4-fach gedämpftes Super-L3-Gestänge

Für hohe Ansprüche steht für die beiden neuen UX das Super-L3-Gestänge mit 39, 40 oder 42 m Arbeitsbreite zur Verfügung. Mit Klappstellen bei 12, 24 und 33 m und optional erhältlichen Reduziergelenken am Endausleger soll dieses Super-L3-Gestänge laut Hersteller höchste Flexibilität für den Einsatz mit reduzierten Arbeitsbreiten bieten. Das einseitige Klappen bis zum inneren Ausleger zur Umfahrung von Hindernissen sei ebenfalls ein großer Pluspunkt.

Die gleichzeitig sehr stabilen und leichten Ausleger in Profilbauweise und die hydraulisch vorgespannten Ausweichgelenke zu den komplett aus Aluminium bestehenden Endauslegern sorgen nach Aussage Amazones für eine ruhige Gestängelage. Zudem seien die neuen Super-L3-Gestängevarianten mit 39 bis 42 m Arbeitsbreite serienmäßig mit der aktiven Gestängeführung ContourControl und der aktiven Schwingungstilgung SwingStop ausgestattet.

Durch eine verschachtelte Klappung baut das Gestänge in Transportposition trotzdem kompakt und ragt nicht nach vorne über die Spritze hinaus. Das eingeklappte Super-L-Gestänge sitzt sicher und gefedert in einer eigens entwickelten Gestängeablage. Beschädigungen, die häufig aufgrund von Transportfahrten auftreten, gibt es laut Amazone nicht.

Erhältlich sind die beiden neuen UX Typen 7601 und 8601 auch mit kleineren Arbeitsbreiten der Super-L2 und Super-L3-Gestänge.

Leistungsfähige Pumpen

Die Rührleistung bei den großen Tankvolumen wird durch zwei leistungsstarke Kolbenmembranpumpen mit 250 l/min (Spritzpumpe) und 350 l/min (Rührpumpe) sichergestellt. Die sehr zuverlässige Technik der Kolbenmembranpumpe ermögliche gleichbleibend hohe Förderleistungen, unabhängig vom Spritzdruck, heißt es weiter.

Selbst bei hohen Systemdrücken würden immer gleichbleibend hohe Rührleistungen und Ausbringmengen anliegen. Zudem seien die Kolbenmembranpumpen selbstansaugend, wodurch der komplette Spritzflüssigkeitskreislauf sehr einfach und mit kurzen Wegen aufgebaut wird. Dies biete auch eine wesentliche Grundlage für eine schnelle und gründliche Reinigung.

Die neu entwickelte Pumpengeneration verfügt außerdem über größere Kolbendurchmesser, damit die Membranen mechanisch weniger belastet werden.

Die Spritz- und die Rührpumpe können wahlweise über eine Gelenkwelle oder hydraulisch angetrieben werden. Der komplett in die ISOBUS-Bedienung integrierte hydraulische Pumpenantrieb regelt die erforderliche Pumpendrehzahl je nach Betriebszustand vollautomatisch.

Spritze

Die Spritz- und die Rührpumpe können wahlweise über eine Gelenkwelle oder hydraulisch angetrieben werden. (Bildquelle: Amazone)

Bedienungskomfort im SmartCenter

Neben der enormen Flächenleistung steht auch bei den beiden neuen UX Super Modellen die Entlastung des Fahrers im Fokus. Unter der Abdeckung auf der linken Fahrzeugseite verbirgt sich sicher geschützt das Einstellzentrum SmartCenter mit der kompletten Bedienarmatur. Außerdem ist hier der leistungsstarke 60 l fassende Einspülbehälter untergebracht.

Mit dem SmartCenter will Amazone für jeden Kundenwunsch die ideale Lösung bieten: Neben dem komplett manuell zu bedienenden Standard Paket ist das Comfort-Paket mit dem Twin Terminal 3.0 verfügbar. Es enthält den automatischen Befüllstopp für die Saug- und Druckbefüllung, die autodynamische füllstandsabhängige Rührwerksregelung und fernbediente Reinigungsprogramme. Das Comfort-Paket plus kommt mit dem drucksensitiven Touchterminal für die Maschinenbedienung mit komplett automatisierten Befüll- und Reinigungsprozessen.

Maximale Leistung mit High Flow+

Um bei sehr großen Arbeitsbreiten und gleichzeitig hohen Arbeitsgeschwindigkeiten trotzdem eine wirksame Applikation mit einer ausreichenden Aufwandmenge zu garantieren, können die UX 7601 Super und UX 8601 Super mit dem optionalen HighFlow+ System ausgerüstet werden. Die intelligente Regelungstechnik erlaubt es, dass beide Pumpen für den Spritzbetrieb genutzt werden können und trotzdem eine hohe Rührwerksleistung für eine homogene Spritzflüssigkeit zur Verfügung steht. Alle Komponenten des Systems HighFlow+ sind komplett in die Reinigungsprozesse integriert.


Mehr zu dem Thema