Bodenbearbeitung

Fräsen für Biobetriebe

Die neue Bodenfräse "Double Bioplus" von Breviglieri soll den Humusaufbau und das Bodenleben fördern.

Die Bodenfräse "Double Bioplus" von Breviglieri arbeitet in einer Tiefe von 3 bis 5 cm, für eine präzise Führung gibt es vorlaufende Tasträder. Das organische Material wird geschnitten und durch eine Haubenöffnung ohne jegliche Nachbearbeitung von Walzen oder Ähnlichem nach hinten ausgeworfen. Ohne Quetschung und Austritt des Pflanzsaftes wird das Material abgelegt und liegt locker auf, damit eine saubere Flächenrotte gewährleistet ist. Auch hartnäckiges Unkraut werde vom Wasseranschluss getrennt und vertrocknet.

Die Fräse ist in Breiten von 4 bis 6 m verfügbar, für den Strassentransport sind die Maschinen hydraulisch zur Mitte klappbar.