Firmennews

Grünland pflegen mit dem GREEN.RAKE vario

Mit dem neuen Striegel von Düvelsdorf lässt sich Grünland auch mit kleineren Trägerfahrzeugen pflegen.

Das Unternehmen Düvelsdorf hat einen neuen Striegel entwickelt, der vor allem kleineren Betrieben nützlich sein wird. Der GREEN.RAKE vario ist ein Grünlandstriegel der hauptsächlich für den Frontanbau gedacht ist, mit dem optionalen Heck-Dreipunktturm jedoch auch in der Heckhydraulik gefahren werden kann. In den Ausführungen 2,5 m und 3 m ist er selbst für schwer zugängliche Flächen geeignet und eignet sich für die Pflege von Flächen in Hanglagen. Der GREEN.RAKE vario überzeugt mit seinen zwei Zinkenreihen mit jeweils 60 mm Zinkenabstand und den montierten Tasträdern für optimalen Bodendruck. Die Zinken lassen sich von sehr sanft bis aggressiv einstellen, so dass auch hartnäckige Ungräser mit dem Striegel beseitigt werden.

Ein weiteres Merkmal des GREEN.RAKE varios im Frontanbau ist die Kombination mit der TERRA.ROLLER eco. Die schwere Walze im Heck mit einer optionalen Säeinrichtung bedeutet Grünlandpflege in Profiqualität. Das Saatgut wird über die Prallteller verteilt und von der nachlaufenden Walze im Boden angedrückt. Durch die Verteilung auf Front- und Heckanbau können auch kleinere Trägerfahrzeuge mit der Kombination arbeiten. Somit kann jeder Betrieb, unabhängig von seiner Grösse, die Grünlandqualität erheblich verbessern.