Neu

Messerwalze Saphir SinusCut: Engmaschig schneiden

Die neue Messerwalze SinusCut zeichnet sich durch ihre gewendelten Doppelmesserwalzen aus. Dadurch soll ein hoher Zerkleinerungsgrad bei Stoppeln und Zwischenfrüchten erreicht werden.

Die Saphir „SinusCut“ ist eine Messerwalze für den Frontanbau mit einer Arbeitsbreite von 3 m. Ihre stark gewendelten Messerelemente sollen einen ziehenden und abrollenden Schnitt und damit ein sehr gutes Zerkleinerungsergebnis erzeugen.

Alleinstellungsmerkmal der zwei entgegenlaufenden Messerwalzen ist ein engmaschiges Schnittmuster im Sinusformat. Organische Reste werden auf diese Weise effizient zerkleinert, heißt es in einer Produktbeschreibung des Herstellers.erstedfd

Die optionale Impulsschiene schert Stoppeln ab, spleißt den Wurzelhalsbereich auf und richtet die Stoppel für den engmaschigen Schnitt im Sinusraster aus. Bei der Raps- und Maisstoppelbearbeitung soll dadurch der Wirkungsgrad im Vergleich zur Messerwalze solo deutlich erhöht werden.