New Holland Agriculture schließt Übernahme von Kongskilde ab

New Holland Agriculture hat den Zukauf der Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechniksparte von Kongskilde Industries durch CNH Industrial abgeschlossen.

New Holland Agriculture hat den Zukauf der Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechniksparte von Kongskilde Industries durch CNH Industrial abgeschlossen.
 
Das Produktprogramm von New Holland Agriculture wird dadurch um Geräte für die Bodenbearbeitung und Aussaat sowie Heu- und Futtererntemaschinen ergänzt, die unter verschiedenen Markennamen - darunter Kongskilde, Överum, Howard und JF - vertrieben werden.

Die Marken-/Vertriebsorganisationen, Händler und Importeure von Kongskilde werden ihre Tätigkeit wie gewohnt weiterführen, so dass die Kontinuität im Kundenservice gewahrt bleibt, teilt das Unternehmen mit. New Holland werde die neue Gerätepalette nach und nach in sein bestehendes Produktangebot integrieren.

Zusammen ans Ziel

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

LANDfreund

Schreiben Sie LANDfreund eine Nachricht