Südtirol

Pöttinger feiert Premiere der Festkammer-Press-Wickelkombination Impress FC Pro

Mit der neuen Press-Wickelkombination FC Pro erweitert Pöttinger die Baureihe der Impress-Rundballenpressen. Diese gibt es als Festkammerpresse Impress 125 FC Pro und als variable Impress 155 VC Pro.

Auf dem Milchviehbetrieb von Hannes Mair in Südtirol hat Pöttinger die Festkammer-Press-Wickelkombination Impress 125 FC Pro vorgeführt. Die Maschine verfügt über den LIFTUP Überkopfrotor, der für einen tangentialen Gutfluss in die Ballenkammer sorgen soll. Bei der Rundballenpresse werde Ladewagenschnittqualität mit 32 Messern erreicht. Ermöglicht wird dies dank des ausziehbaren Kurzschnitt-Schneidwerks Flexcut, so der Hersteller.

Neben der geringen Anhaltezeit soll der Wickler je nach Ballendurchmesser (von 1,10 m bis 1,50 m) auf die optimale Folienüberdeckung angepasst werden können. Der Ballen kann also unmittelbar nach dem Pressen gewickelt werden, so Pöttinger.

Vorbereitungen zum Praxiseinsatz (Bildquelle: Pressebild)

Pöttinger Impress 125 FC Pro (Bildquelle: Pressebild)

Pöttinger Impress 125 FC Pro (Bildquelle: Pressebild)

Pöttinger Impress 125 FC Pro (Bildquelle: Pressebild)

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht