LANDfreund Praxistest

Welcher Stiefel für den Wald?

Die Forstsaison steht bevor. Schnittschutzstiefel sind Grundausrüstung. Doch welcher bietet das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis? Wir haben drei Modelle in der Preisklasse 300 bis 400 CHF verglichen.

Bald geht es wieder los im Wald. Wer selbst zur Motorsäge greift, kommt um eine Schnittschutzausrüstung nicht herum – auch für die Füsse. Doch ein Schnittschutzstiefel muss noch mehr können: Er soll guten Grip bieten, lange halten und gleichzeitig leicht und komfortabel sein.

Die Klasse von 300 bis 400 CHF bietet oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir statteten vier Forstarbeiter, die das ganze Jahr im Einsatz sind, mit Stiefeln aus dem Segment aus. Nach fast einem Jahr Dauereinsatz traten Stärken und Schwächen der Modelle zum Vorschein. Einen klaren Sieger gibt es auch.

>> weiterlesen und die Test-Modelle sowie den Sieger kennenlernen (Ausgabe 10/2019, Seite 44)

Die Redaktion empfiehlt

Forstmesse Luzern

Durchforsten unter Strom

vor von LANDfreund

Akku-Motorsägen zur Baumpflege und für Erstdurchforstungen sind auf dem Markt. Wie reif sind sie für die Praxis?