Aufmacher
Das Frühjahr war extrem nass. Der viele Regen hinterliess deutlich Spuren auf den Äckern und Wiesen. Wie Sie mit extremen Wetterlagen umgehen können und Schaden vom Grünland abwenden, erklärt Ernst Flückiger vom Inforama Rütti. Weiterlesen: Auch bei Dürre oder Nässe Erträge sichern …
Glyphosat
Kein anderer Wirkstoff steht im Moment mehr im medialen Rampenlicht als Glyphosat. Für die einen bleibt der Stoff unverzichtbar, für die anderen ist dessen Einsatz unverantwortlich. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Weiterlesen: Glyphosat: Gesprächsstoff Nummer eins …
Ackerfuchsschwanz
Im Kanton Schaffhausen ist der Ackerfuchsschwanz längst ein Problem, zunehmend sorgt er auch im Mittelland für Ärger. Und langsam aber sicher schwinden die Mittel zur Bekämpfung. Der LANDfreund zeigt, welche Waffen noch wirken. Weiterlesen: Ackerfuchsschwanz: Die Jagd beginnt im Herbst …
Mulchgrubber
Ob Stoppelsturz, Grundboden- oder Saatbettbereitung: Mulchgrubber und Kurzscheibenegge sind vielseitig. Doch welches Gerät arbeitet sauberer und braucht weniger Kraft? Das haben wir zusammen mit der BLT Wieselburg (A) geprüft. Weiterlesen: Grubber oder Scheibenegge: Wer arbeitet besser? …
Offenau
Die Schweizer Zuckerbranche muss sich auf dem selben Markt behaupten wie die deutsche Konkurrenz. Dabei ist sie nicht nur durch unser Kostenumfeld, sondern auch mit ihren Produktions- und Verarbeitungsstrukturen im Nachteil. Weiterlesen: Zuckerrüben: Gleich lange Spiesse wie Süddeutschland? …
Grünland
Der Schlüssel zur wirtschaftlichen Rindviehhaltung liegt im Futterbau. Wir haben drei erfahrene Futterbauern besucht, die unter verschiedenen topografischen und klimatischen Bedingungen wirtschaften. Weiterlesen: Grünland - drei Standorte, drei Strategien …
03.06.2016
Knöllchen
Das Erdmandelgras ist eines der gefürchtetsten Ungräser der Schweiz. Der LANDfreund zeigt eine mögliche Feldsanierungs-Strategie. Weiterlesen: Erdmandelgras strategisch bekämpfen …
02.05.2016
Striegelarbeit
Die mechanische Unkrautbekämpfung gewinnt an Bedeutung - nicht nur für Bio- sondern auch für ÖLN-Betriebe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Striegel in unterschiedlichen Kulturen richtig einsetzen. Weiterlesen: Striegeln mit Strategie …
01.05.2016
Mähaufbereiter
Hochwertiges Ausgangsmaterial bildet die Grundlage für Silage bester Qualität. Wer die Silierregeln befolgt, sorgt für einen optimalen Gärprozess und hohe Nährwerte im Futter. Und kann damit viel Ergänzungsfutter sparen. Weiterlesen: Sieben Regeln für gute Silage …

Das aktuelle Heft

Redaktor (m/w) gesucht

Der LANDfreund, das Schweizer Agrarmagazin, sucht für die Redaktion in Zollikofen (BE) einen Redaktor (m/w) für die Ressorts Landtechnik und Pflanzenbau

Stellenanzeige als PDF

Abonnentendienst

Landfreund
Industriestr. 37
3178 Bösingen

Telefon 031 740 97 91
Fax 031 740 97 76
abo@landfreund.ch

Redaktion

Postadresse:
Bernstrasse 101
3052 Zollikofen
Telefon 031 915 00 10
redaktion@landfreund.ch

Anzeigen - AGRIPROMO

Dienstleistungen für
Ihr Marketing
Ulrich Utiger
Telefon +41 79 215 44 01
Fax +41 31 859 12 29
agripromo@gmx.ch

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen

Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "top agrar Online" direkt auf dein Smartphone.

WhatsApp
mit Handynummer

Lege für unsere Rufnummer +49 157 92362735 einen Kontakt an und sende diesen Kontakt eine Nachricht mit "Start" per WhatsApp. << Zurück
Kontakt speichern!
Danke,
dass Du dabei bist!