BASF will den den CO2-Fußabdruck pro Tonne Ernteertrag bis 2030 bei Weizen, Soja, Reis, Raps und Mais um 30% reduzieren. Landwirte sollen eine Komplettlösung samt digitaler Unterstützung bekommen.

Weniger Pflanzenschutz und Dünger, gleiche Erträge und mehr Biodiversität – ob sich das unter einen Hut bringen lässt, soll das neue Projekt „Controlled Row Farming“ zeigen.

Einige EU-Abgeordnete schlagen eine Vermarktung von stabilen Düngemitteln aus organischem Material vor. Die EU-Kommission überprüft parallel die Antidumpingzölle für Harnstofflösungen.

Der weltweite Sojabohnenverbrauch ist weiter auf Rekordkurs, aber auch die Erzeugung soll 2021/22 neue Höchststände erreichen, prognostiziert der IGC.

Streit ums Wasser

Spanien: Steigende Umweltprobleme durch Beerenproduktion

vor von Claudia Müller

In Spanien boomt der Anbau von Beerenfrüchten. Das führt zu immer mehr Problemen bei der Wasserversorgung.

Schweizer Obstverband

Hansruedi Wirz tritt ab

vor von SOV

Im Rahmen des Kirschen- und Zwetschgenseminar würdigten zahlreiche Weggefährten den abtretenden Präsidenten des Produktezentrums Kirschen/Zwetschgen Hansruedi Wirz. Er übergibt das Zepter an...