Fachmesse

ÖGA abgesagt, aber Berufsmeisterschaften finden statt

In dieser Woche würde die Fachmesse ÖGA 2020 starten. Aufgrund der Pandemie ist aber nicht alles abgesagt. Die Berufsmeisterschaft der Gärtner dauert vom 10. bis 12. September 2020 - unter Ausschuss der Öffentlichkeit.

Mit der Corona-bedingten Absageentscheid sei bereits ein Aufwand von mehreren hunderttausend Franken entstanden, teilt die ÖGA mit. Mit einer abgestuften Grundgebühr und einer Kostenbeteiligung von 30 % der Nettostandgebühren wurde eine Lösung gefunden, die die Zukunft der ÖGA sichert. Die Kostenbeteiligung der Aussteller wird zur Hälfte an die ÖGA 2022 angerechnet.

Lahmgelegt ist die ÖGA aber 2020 nicht: Im Herbst 2020 findet in der Gartenbauschule Oeschberg die Berufsmeisterschaft der Gärtner statt. Aufgrund der Hygienevorgaben aber unter Ausschuss der Öffentlichkeit.

Verfolgen kann man das virtuelle ÖGA-Geschehen auf Facebook.

Die nächste ÖGA findet vom 29. Juni bis 1. Juli 2022 statt.