Feldhygiene

Gründüngung – bremsen Sie das Unkraut aus

In den Hauptkulturen ist es selbstverständlich, Unkraut zu bekämpfen. Vergessen wird dies aber oft bei Zwischenbegrünungen. Das ist nachteilig für die Folgekultur.

Zehn Tipps: So vermeiden Sie Unkräuter in der Folgekultur

1. Bringen Sie Gülle oder Dünger zur Verrottung vor dem Grubber oder der Scheibenegge aus. Eine gute Durchmischung mit dem Boden ist wichtig.

2. Setzen Sie keine Scheibenegge auf Parzellen mit vielen Wurzelunkräutern ein. Die Scheibenegge zerschneidet Wurzeln und vermehrt dadurch die Wurzelunkräuter.

Weitere Tipps und Informationen erhalten Sie in der aktuellen LANDfreund-Ausgabe 09/2019.

>> kostenloses Probeheft bestellen

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Hanspeter Hug

Schreiben Sie Hanspeter Hug eine Nachricht