Begehrtes Getreide

Hafer ist weltweit gefragt

Die Hafernachfrage der Lebensmittelindustrie steigt weltweit.

Die Haferimporte werden im Wirtschaftsjahr 2020/21 gegenüber dem vorangegangenen Wirtschaftsjahr voraussichtlich um sieben Prozent auf 2,4 Millionen Tonnen steigen. Das wären zehn Prozent mehr als im langjährigen Durchschnitt und der zweithöchste seit 1960. Die USA, Deutschland, China, Mexiko, Spanien und Belgien stehen für 85 Prozent der weltweiten Haferimporte. Der größte Teil betrifft Ware für die Lebensmittelproduktion, ein sehr kleiner Teil wird auch als Futtermittel genutzt. Die sechs großen Importeure...