Frost

Mit Beregnung Blüten schützen

In den Obstplantagen laufen die Beregnungsanlagen. Das schützt die Knospen vor Frost. Und es entstehen faszinierende Bilder.

Die kalten Temperaturen der letzten Tage bereiten den Obstbauern Sorgen. Denn die ersten Kirsch- und Apfelbäume sowie Heidelbeersträucher treiben ihre Knospen. Eine Frostberegnung schützt die empfindlichen Knospen vor der Kälte.

Innen warm, aussen Eis
Das Prinzip der Frostschutzberegnung funktioniert so: Die Nässe auf den Blüten gefriert aussen sofort. Kristallisieren Wasserteilchen, wird Energie freigesetzt. Durch diese Wärme entsteht innerhalb des Eispanzers ein Eis-Wasser-Gemisch. Die Temperaturen fallen nicht unter 0 °C, so bleiben die Blüten geschützt. Die Regner laufen nachts ohne Pause, damit durch das Gefrieren des Wassers immer wieder wärmende Energie freigesetzt wird.

Und wie schützen Sie Ihre Bäume?
Schreiben Sie uns und/ oder lassen Sie uns Fotos zukommen. Wir freuen uns.
Kontakdaten: nm@landfreund.ch