Gentechnik

Scienceindustries lehnt Gentech-Moratorium ab

Der Wirtschaftsverband Scienceindustries stellt sich gegen die geplante Verlängerung des Gentech-Moratoriums. Damit würden Innovationen für eine nachhaltigere Landwirtschaft blockiert.

Die Gentechnologie spiele in vielen Anwendungsbereichen eine immer wichtigere Rolle, schreibt Scienceindustries. Innovative genetische Technologien böten Chancen, ihre Regulierung müsse dem wissenschaftlichen Fortschritt angepasst werden. Nach Ansicht des Verbandes hinken die gesetzlichen Rahmenbedingungen für diese neuen Technologien in der Schweiz dem wissenschaftlichen Fortschritt hinterher.

Eine erneute Moratoriums-Verlängerung blockiere unter anderem Innovationen für eine nachhaltigere Landwirtschaft, so Scienceindustries. Moderne Züchtungsverfahren ermöglichten z. B. die Entwicklung von krankheitsresistenten Nutzpflanzen.

--> www.lid.ch

Die Redaktion empfiehlt

Gentechnik

Gentech-Moratorium soll verlängert werden

vor von LID

Die Beratende Kommission für Landwirtschaft (BEKO) begrüsst mehrheitlich die vom Bundesrat vorgeschlagene Verlängerung des GVO-Moratoriums