Nützlinge

Wenn’s blüht, dann summt es

Blühstreifen fördern die Biodiversität und den Erhalt der Bienen. Sie locken auch Nützlinge wie Raubwanzen oder Schlupfwespen an und helfen, den Schädlingsdruck in Schach zu halten.

Gemäss Agrarbericht 2020 sind in der Talzone 14,5 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche Biodiversitätsförderflächen (BFF). Über die ganze Fläche gesehen, hat es genug BFF, aber es mangelt an der Qualität, und auf der Ackerfläche hat es zu wenig. Deshalb sind Blühstreifen eine sehr gute Ergänzung zu anderen BFF. Zurzeit ist die Massnahme Blühstreifen einjährig angelegt (Hunderttage-Element).

Extensivwiesen werden im Talgebiet nach wie vor häufig am 15. Juni oder kurze Zeit danach gemäht. In dieser Zeit beginnen die Blühstreifen gerade so richtig mit der Vollblüte. Die Vollblüte der Bunt- und Rotationsbrachen kommt dann später, die Blühstreifen passen also sehr gut in diese Lücke.

Das Nahrungsloch füllen

Wenn im Frühling Raps und Obst verblüht sind, entsteht ein «Nahrungsloch», bis der Wald zu blühen beginnt. Diese sogenannte Trachtlücke dauert etwa von Mitte Mai bis Ende Juli. In dieser Zeit finden die Honigbienen zu wenig Pollen und Nektar, was zu einem Nahrungsstress führt und die Bienenvölker schwächt. Das macht die Bienen anfälliger auf die Varroamilbe und Krankheiten. Hier setzt der Blühstreifen an.

Mit einer Mischung von Pflanzen, welche viele Pollen und/oder Nektar anbieten, wird diese Trachtlücke überbrückt respektive verringert. Das Gleiche gilt für die Wildbienen, die exzellente Bestäuber sind. Auch sie leiden unter der Trachtlücke, legen weniger Eier oder können die Eier mit weniger Pollen versorgen. Unter den Wildbienen gibt es Generalisten und Spezialisten. Während sich die Generalisten mit Pollen verschiedenster Pflanzen versorgen, sind die Spezialisten auf eine einzige Pflanzenfamilie, -gattung oder in Ausnahmefällen sogar auf eine einzige...

Die Redaktion empfiehlt

Rapid

Die neue Wiesenschleppe WS200 ist da

vor von Rapid

Mit der Wiesenschleppe WS200 erweitert Rapid das Produktsortiment im Bereich der Anbaugeräte für Anwendungen im Grünland.