14.09.2017
Leser stellen Fragen: Wir haben in unserem Stall immer wieder Probleme mit Euterentzündungen. Ich habe gehört, dass man diese auch mit Oxytocin behandeln und auf ein Antibiotikum verzichten kann. Stimmt das? Fragen auch Sie den LANDfreund! Weiterlesen: Mit Oxytocin gegen Mastitis? …

Tierhaltung

Kampf der Moderhinke

06.09.2017
Die Klauenfäule befällt immer mehr Schweizer Schafe und hat eine Kontroverse über die Tierverkehrsdatenbank ausgelöst. Landwirte erzielen bei der Bekämpfung erste Erfolge. Weiterlesen: Kampf der Moderhinke …
29.08.2017
Ende Februar sind die ersten Kühe im neuen Milchviehstall am Strickhof eingezogen. Die moderne Anlage bietet zeitgemässe Ausbildungsbedingungen und lässt der Forschung viele Türen offen. Weiterlesen: Agrovet Strickhof: Praxis und Forschung vereint …
Ihre Waffe gegen Kannibalismus sind ein optimales Stallklima, die richtige Futterzusammensetzung und eine stressfreie Haltung. Tierarzt Dr. Alois Estermann erklärt, wie es geht. Weiterlesen: Gegen Kannibalismus im Schweinestall …
Wenn Kälber frühzeitig ausreichend Biestmilch erhalten, sind sie gesünder und leistungsstärker. Wie das im Alltag klappt, beschreibt Dr. Martin Kaske vom Rindergesundheitsdienst. Weiterlesen: Kolostrum: Die Lebensversicherung fürs Kalb …
25.07.2017
In vielen Anbindeställen herrscht dicke Luft. Warum Sie das ändern sollten und was Sie konkret tun können, zeigt Milchviehberater Christian Manser. Weiterlesen: Mehr Frischluft in den Anbindestall …
21.07.2017
Der Verein Heumilch feierte kürzlich seinen ersten Geburtstag. Warum es den Verein braucht, erklärt der Küssnachter Dorfkäser Josef Werder. Weiterlesen: Mit Heumilch aus der Krise? …
18.07.2017
Zweinutzungshähne eignen sich gut für die Bio-Pouletmast.
Die Mitteilung von Zuchtorganisationen, dass Zweinutzungshühner verfügbar sind, hat die Bell Schweiz AG vor drei Jahren dazu bewegt Zweinutzungshähne einzustallen. Jährlich werden vier Hahn-Herden gemästet. Weiterlesen: Coop will Zweinutzungshähne …

Sommeranlass IG "Neue Schweizer Kuh"

„Wir brauchen eine neue Schweizer Kuh“

05.07.2017
Die IG "Neue Schweizer Kuh" setzt nicht nur auf inländische Genetik.
Die IG „Neue Schweizer Kuh“ hat zum Sommeranlass in den Kanton Aargau eingeladen. Zwei Betriebe gewährten Einblick in die graslandbasierte Milchproduktion an besonders trockenen Standorten. Eine Frage, die es zu klären gab: Welche Kuh eignet sich für dieses Produktionssystem? Weiterlesen: „Wir brauchen eine neue Schweizer Kuh“ …
ASP-bedingte Blutung am Ohr.
Seit 2014 gibt es Fälle in der östlichen EU. Nun hat es der Erreger bis kurz vor Österreich geschafft. Weiterlesen: Afrikanische Schweinepest rückt näher …

Das aktuelle Heft

Redaktionsleiter gesucht

Der LANDfreund, das Schweizer Agrarmagazin, sucht für die Redaktion in Zollikofen (BE) einen engagierten Redaktionsleiter (m/w)

Stellenanzeige als PDF

Abonnentendienst

Landfreund
Industriestr. 37
3178 Bösingen

Telefon 031 740 97 91
Fax 031 740 97 76
abo@landfreund.ch

Redaktion

Postadresse:
Bernstrasse 101
3052 Zollikofen
Telefon 031 915 00 10
redaktion@landfreund.ch

Anzeigen - AGRIPROMO

Dienstleistungen für
Ihr Marketing
Ulrich Utiger
Telefon +41 79 215 44 01
Fax +41 31 859 12 29
agripromo@gmx.ch

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen