Tierhaltung

Ihr Agrarwetter

2°C

Bern

Ihr Agrarwetter

2°C Bern

LANDfreund Digital

Mit LANDfreund Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf landfreund.ch und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen LANDfreund Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von Landfreund
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie LANDfreund Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Beliebt bei anderen Lesern

Aldi Suisse

40 000 männliche Küken in der Mast statt Schredder

vor von LANDfreund

Der Schweizer Detailhändler Aldi zieht Bilanz: Vor knapp drei Jahren wurden Schweizer BIO-Freilandeier mit dem renommierten Label «henne & hahn» ins Sortiment aufgenommen. Seitdem wurden so 40472...

Geflügel

Vogelgrippe am Bodensee

vor von LID

In Konstanz ist bei einem Schwan die Vogelgrippe nachgewiesen worden. Laut Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) ist die Chance gross, dass die Krankheit auch in die Schweiz...

Pferdefütterung

Silage: Besser als ihr Ruf

vor von Prof. Dr. med. vet. Ingrid Vervuert, Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig

Heu gilt als traditionelles Grobfutter für Pferde. Die Fütterung von Grassilage und Heulage ist hingegen bei vielen verpönt – zu Unrecht, wie neuere Studien zeigen.

Raufutter-Enquête 2020

Proteinausgleich beim Dürrfutter

vor von Agridea

Die Dürrfutterqualität 2020 lag bei den Rohprotein-, Rohfaser-, NDF- und ADF-Werte im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Der Zuckergehalt war aufgrund der sonnigen Perioden höher als in den...

++ aktualisiert am 11.01.2021 ++

Geflügelpest: Neue Fälle im Überblick

vor von LANDfreund

Die Geflügelpest breitet sich in Deutschland weiter aus und hat zahlreiche Bundesländer erreicht. Die neuesten Fälle im Überblick.

Alternative zur Ferkelkastration

Geschlechterbestimmung durch Genomeditierung bei Schweinen

vor von idw, Friedrich-Loeffler-Institut

Am Institut für Nutztiergenetik des Friedrich-Loeffler-Instituts ist es gelungen, Schweine genetisch so zu modifizieren, dass sie trotz eines männlichen Chromosomensatzes weibliche...

Ältere Meldungen aus Tierhaltung lesen