Firmen-News

App für Hitzestressrechner

Neu bietet die UFA AG einen Hitzestress-Rechner an und zeigt, wie stark die Kühe unter Hitzestress leiden. Angezeigt werden die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit und der Temperatur-Humiditätsindex (THI) ausserhalb des Stalls. Eine Prognose der nächsten zwei Tage ermöglicht dem Anwender einen Blick voraus.

Hitzestress hat bei Milchkühen negative gesundheitliche Folgen. Um das Ausmass von Hitzestress zu beurteilen, kann man nicht alleine die Temperatur betrachten, sondern muss diese in Zusammenhang mit der relativen Luftfeuchtigkeit setzen. Um rasch zu erkennen, wie stark die eigenen Kühe unter Hitzestress leiden, gibt es von UFA einen anwenderfreundlichen Hitzestress-Rechner. Der Hitzestress kann direkt für einen jeweiligen Standort berechnet werden. Angezeigt werden die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit und der Temperatur-Humiditätsindex (THI) ausserhalb des Stalls. Eine Prognose der nächsten zwei Tage ermöglicht dem Anwender einen Blick voraus.

Um den effektiven Hitzestress im Stall zu bestimmen, trägt man die im Stall gemessenen Werte ein. Es wird angezeigt, wie stark die Kühe unter Hitzestress leiden. Es finden sich entsprechende Fütterungstipps vor und die Einsatzmenge von UFA-Alkamix Fresh, welche verabreicht werden sollte, damit die Kühe die Hitze ohne Folgeschäden durchstehen, wird berechnet.

Wird die Internetseite des UFA Hitzestress-Rechners auf dem Smartphone gespeichert, kann dieser wie eine App genutzt werden.