Ehemalige Straathof-Betriebe

Schweizer kaufen LFD-Holding mit rund 55.000 Sauen Plus

Die LFD-Holding, die die ehemaligen Straathof-Standorte bewirtschaftet, ist von einem Schweizer Investor aufgekauft worden sein.

Die LFD-Holding (Landwirtschaftliche Ferkelzucht Deutschland), die im Jahr 2015 die Standorte des ehemaligen Straathof-Konzerns in Deutschland übernommen hat, ist verkauft worden. Käufer ist nach Aussage von Treuhänder Christian Graf Brockdorff die in der Schweiz ansässige Terra Grundwerte AG, die von der niedersächsischen Lindhorst-Gruppe aus Winsen (Aller) beraten wird. Der Kaufpreis soll im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen. Neben den rund 55.000 Sauen-, 250.000 Ferkelaufzucht- und 15.000 Mastplätzen gehören unter anderem auch 10...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.