Futtertischsanierung

Futtertisch: Ist das Sanieren bei mir nötig?

Genügt der Futtertisch noch den Anforderungen, oder besteht Sanierungsbedarf? Mit einem praktischen Bewertungsschema vom LAZBW Aulendorf kommen Sie innerhalb weniger Minuten zu einem objektiven Ergebnis.

Die Oberfläche eines Futtertisches ist ständig hohen mechanischen und chemischen Belastungen ausgesetzt. Mechanisch beansprucht wird der Futtertisch durch technische Geräte beim Einfüttern und Nachschieben, hauptsächlich aber durch die raue Zunge des Rindes. Chemisch beanspruchen organische Säuren der Silagen in der Ration den Futtertisch. Aufgrund der deutlich höheren Futteraufnahme und des höheren Silageanteils bei den Milchkühen ist der Futtertisch dort stärker belastet als bei Jungrindern.

Stichprobenartige Bewertung

Beton hält dieser Beanspruchung nicht lange stand. Aber auch ein beschichteter Futtertisch kommt in die Jahre, die Beschichtung nutzt sich mit der Zeit ab. Daher sollten Sie den Zustand des Futtertisches regelmässig überprüfen.

Dazu hat das LAZBW (Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg) in Aulendorf zwei Bewertungsschemata entwickelt: Eines für unbeschichtete, das zweite für beschichtete Futtertische. Nicht geeignet ist das Bewertungsschema für Edelstahlplatten, Kunststoffplatten bezeihungsweise -rollenware, L-Schalen oder Fliesen.

Und so gehen Sie bei der...