Futterkonservierung

Konservierung bis zum Futtertisch

Nacherwärmung schadet der Futterqualität. Als Gegenmaßnahme hat die Rottmann Group ein Produkt entwickelt, welches die Ration bis hin zur Futtervorlage konservieren soll.

Das Konservierungsprodukt Mega Grain Liquid der Rottmann Group basiert auf einem Säuregemisch, welches Landwirte im Fahrsilo, im Futtermischwagen und an der Siloanschnittsfläche anwenden können. Nach Angaben des Herstellers erhalte es hierbei die Futternährstoffe, während es das Keimwachstum und die Nacherwärmung verhindere. Gleichzeitig soll es nicht korrosiv für den Mischwagen und sicher in der Handhabung sein. Im Fahrsilo seien 0,25 bis 0,5 l/m² ausreichend, im Futtermischwagen 2 bis 6 l/t und an der Siloanschnittsfläche eine Sprühdosis von 0,25 l/m².

Mehr Informationen finden Sie hier.